Dystopien Challenge

Hier findet man eine Challenge (mitsamt der Regeln), bei der ich als bekennender Dystopien Junkie natürlich mitmachen will!
Es geht darum, innerhalb eines Jahres (offizieller Beginn der Challenge war der 1. Juli 2011) mindestens 12 Dystopien zu lesen.

Ich lese ja gerade Girl in the Arena von Lise Haines, was dann auch gleich mein erstes Challenge Buch sein wird.

1.8.11: Das erste Buch ist beendet, aber ich war doch sehr enttäuscht. Mal sehen, was ich als nächstes für die Challenge lese…
10.8.11: Mein zweites Challenge-Buch war ein Experiment. Eine „Graphic Novel“ und ich war sehr positiv überrascht. Die Geschichte hat mir ebenfalls gut gefallen und ich will mir demnächst mal den Film ansehen (mit Natalie Portman).
28.08.11: Mein drittes Challenge Buch war leider auch eine Enttäuschung, eine recht uninspirierte Kopie der Geschichte von Sophie Scholl, aber mein viertes Buch scheint sehr viel besser zu sein. Dieses Mal auch auf etwas ältere Leser ausgerichtet. The Unit von Ninni Holmqvist, erinnert ein wenig an Never let me go (Alles, was wir geben mussten) von Kazuo Ishiguro.
10.10.11: Inzwischen sind noch einige Dystopien dazu gekommen. Momentan bin ich wieder richtig in meinem Element. GLOW hat mir sehr gut gefallen, auch etwas aus deutschen Landen war mit David und Juna dabei. House of Stairs war ganz nett, wirkte aber ein wenig wie eine gedehnte Kurzgeschichte. The Compound hat mir gut gefallen, die betrachtete „Gesellschaft“ ist hier aber extrem klein (eine Familie).

1. Lise Haines: Girl in the Arena (beendet am 31.07.11)
2. Alan Moore: V for Vendetta (beendet am 08.08.11)
3. James DeVita: The Silenced (beendet am 24.08.11)
4. Ninni Holmqvist: The Unit (beendet am 30.08.11)
5. Katie Kacvinsky: Awaken (beendet am 29.09.11)
6. William Sleator: House of Stairs (beendet am 02.10.11)
7. Thomas Thiemeyer: Das verbotene Eden – David und Juna (beendet am 03.10.11)
8. S. A. Bodeen: The Compound (beendet am 06.10.11)
9. Lauren DeStefano: Wither (beendet am 08.10.11)
10. Amy Kathleen Ryan: GLOW (beendet am 09.10.11)
11. James Dashner: The Death Cure (beendet am 14.10.11)
12. Corey McKinnon: Unity Alpha (beendet am 16.10.11)

13. Ilsa J. Bick: Ashes (beendet am 30.10.11)
14. Robin Wasserman: Wired (beendet am 05.11.11)
15. Rachel Ward: Numbers 2 (beendet am 06.11.11)
16. Rachel Ward: Numbers 3 (beendet am 09.11.11)
17. Caragh M. O’Brien: Prized (beendet am 17.11.11)
18. Robison Wells: Variant (beendet am 19.11.11)
19. Pam Bachorz: Candor (beendet am 24.11.11)
20. Tahereh Mafi: Shatter me (beendet am 16.12.11)
21. Lia Habel: Dearly, Departed (beendet am 03.01.12)
22. Beth Revis A Million Suns (beendet am 04.02.12)
23. Kimberly Derting: The Pledge (beendet am 15.01.12)
24. Anna Carey: Eve (beendet am 04.02.12)
25. Julia Karr: Truth (beendet am 05.02.12)

Advertisements

9 Antworten zu “Dystopien Challenge

  1. Hey,
    also mit WordPress kenne ich mich zwar nicht aus, aber wenn es nur um das Logo für die Challenge geht, dann musst du das von meinem Blog kopieren. Also rechts klick auf das Bild „Speichern unter“ und dann hier in deinen Post einfügen 🙂 Oder hab ich deine Frage jetzt falsch verstanden?
    Liebe Grüße Caro

    • Ja, so meinte ich das, ich dachte es gäbe vielleicht gleich einen Code oder so, den man einfügen kann. Ok dann werde ich mir das Logo mal kopieren gehen. 🙂
      Gruß, Nadine

      • Freut mich, dass ich dir helfen konnte 🙂 Das mit so Codes gibt es auch manchmal, aber da blick ich selber nicht so durch 😉

    • Ah, war ja noch einfacher, als ich gedacht hatte 🙂 Die Idee zur Challenge finde ich total klasse, spannend auch, dass so viele Leute mitmachen! Freue mich schon auf neue Ideen!

      • Ich bin auch total baff, hätte nicht gedacht, dass ich so viele Teilnehmer bekomme 🙂 Bin auch gespannt, welche Dystopien so rezensiert werden. 🙂

      • Ja, vielleicht sind ja ein paar tolle neue Ideen dabei, Sachen, die man noch gar nicht kennt. Hast Du einen Favoriten? Mein richtiger Einstieg ins Genre was die Pretties Serie von Scott Westerfeld. Across the Universe fand ich auch toll und kürzlich michDivergent richtig umgehauen. Fahrenheit 451 war auch klasse, aber ich fiebere eben auch gerne mit den Liebesverwicklungen mit ;-). Skinned fand ich auch richtig toll, die Fortsetzung allerdings weniger.

  2. Naja, also bei mir hat es – wie wahrscheinlich bei vielen – mit der Panemtrilogie angefangen 😉 Und dann hab ich gesehen, dass einfach wahnsinnig viele Dystopien erst noch erscheinen werde und die alle sooo spannend klingen. Weiß auch nicht so genau, was da genau den Reiz ausmacht, aber irgendwie sind Dystopien für mich magisch anziehend. Auch wenn ich noch keine einzige für meine Challenge gelesen habe *Schande über mich* 😉
    Liebe Grüße Caro

    • Ich bin mit meiner ersten auch noch nicht fertig. (The Girl in the Arena) Ich bin auch nicht so wahnsinnig begeistert. Aber ich hole schon noch auf. 🙂
      Gruß,
      Nadine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s