[Rezension] Ernest Cline: Ready Player One

9969571Wade lebt im Jahr 2044 in einer Welt, in der die Schüler ausschließlich in einer virtuellen Realität die Schule besuchen und in virtuellen Netzwerken miteinander kommunizieren. Sie können im sicheren Heim bleiben, während ihre Avatare eine virtuelle Schule besuchen. Ebenso gibt es ausgetüftelte Spielewelten, in denen man sich verlieren kann.

Nachdem James Halliday, der exzentrische Erfinder dieser virtuellen Welten stirbt, vermacht er sein Vermögen an denjenigen, der in einer virtuellen Schnitzeljagd das Osterei findet, dass er zu Lebzeiten in seiner Simulationswelt versteckt hatte. Wade ist besessen von der Jagd nach dem Ei und widmet sein Leben dem Studium von Halliday. Schließlich gelingt es ihm tatsächlich, den ersten versteckten Hinweis zu finden und schon entwickelt sich eine rasante Jagd nach Hinweisen im Wettbewerb mit anderen Gunters, wie sich die Ostereijäger nennen.

Stellenweise hatte ich das Gefühl, dass zu viel erklärt werden musste und erklärt wurde, bevor die sich Geschichte tatsächlich weiter entwickelt hat. Die Welt, die Cline erschaffen hat ist allerdings auch detailliert und bedarf einiger Erklärungen und die wesentlichen Referenzen an die Pop-Kultur, vor allem an Videospiele der 80er Jahre wurden ebenfalls oftmals erklärt, wenn sie für die Geschichte von Bedeutung waren. Für mich ist so oft der Fluss von Handlung und Spannung unterbrochen worden. Insgesamt verzeiht man dem Buch diese Unterbrechungen und ausholenden Beschreibungen allerdings, da so eine spannende, neue Welt entsteht.

Mich hat auch etwas gestört (was aber nur auf meiner Unwissenheit in diesem Bereich beruht), dass ich kaum miträtseln konnte und mir der Protagonist immer 10 Schritte voraus war und auf Anhieb aus Hinweisen die richtigen Rückschlüsse gezogen hat.

Der Protagonist macht eine deutliche und interessante Wandlung im Verlauf der Geschichte durch. Die Geschichte ist sehr besonders und die erschaffene Welt unglaublich detailliert.

Definitv ein lesenswertes Buch! 4-sterne-schw

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s