Wochend-Lesemarathon „Jetzt killen wir den SUB“

Oh, das kommt mir gerade recht! Ein Wochenendmarathon, bei dem es vornehmlich darum geht, SUB Leichen und Bücher, die sich zu SUB-Leichen zu entwickeln drohen, zu lesen.  Mehr Infos:  Lesemarathon

Tag 1:

Freitag
16:12: Der Marathon beginnt für mich, ich werde zunächst den ersten Band der Black Dagger Reihe (Dark Lover) beenden, noch ca. 100 Seiten, danach sehe ich weiter. Kaffee ist geekocht (der Dallmeyer Kaffee für die Dolce Gusto Maschine, sehr lecker, mit geschäumter Milch. Außerdem habe ich ein Schokoladencroissant! Juchuuu!

17:14: Habe ein gutes Stück geschafft, aber jetzt muss ich erstmal einkaufen und mich um die Wäsche kümmern :-(.

18:06: Ok, es kann weitergehen!

20:18: Habe gerade Dark Lover beendet und bin jetzt unschlüssig, was ich als nächstes lesen soll… erstmal Abendessen. 🙂

20:53: Ich denke es wird „Wired“ von Robin Wasserman werden, die ersten beiden Teile der Reihe fand ich sehr unterschiedlich. Teil 1 war super, Teil 2 ziemlich mies, ich möchte aber doch gerne wissen, wie es ausgeht…

21:57: Ich habe mich tatsächlich für Wired entschieden und habe die letzte Stunde damit verbracht, die Geschehnisse der ersten beiden Teile wieder auf den Schirm zu bekommen. (Ich habe ein sehr löchriges Gedächtnis wenn es um Namen geht…) Aber so langsam habe ich alles wichtige mental rekonstruiert, hoffe ich und das Buch fängt an, Spaß zu machen. Ich mag den Erzählstil, irgendwie sehr direkt und clever.

23:26: Wired ist ziemlich spannend, aber ich befürchte schon wieder das schlimmste, aus den vorherigen Bänden habe ich gelernt, dass die Autorin ihre Protagonistin durch die Hölle und zurück schickt, ich fand es teilweise schon wirklich sehr schrecklich zu lesen. Jetzt rechne ich bei jeder Szene mit dem Schlimmsten 😉 Das ist auch anstrengend!

Ab morgen mache ich bei einer Krieg und Frieden-Leserunde bei Goodreads mit und hoffe da auch soviel lesen zu können, dass ich richtig ins Buch reinkomme. Jetzt werde ich aber den Computer abschalten und ins Bett gehen, allerdings noch ein Stündchen lesen.  Bis morgen! Ach so, meine bisherige Seitenzahl ist erschreckend… 182 Seiten bisher. 😦 Morgen wird es besser!

Tag 2: Samstag

9:01: Habe schon ein wenig in Krieg und Frieden gelesen, werde mich aber jetzt um meine Koffeinzufuhr kümmern. 🙂

13:40: So richtig viel zum Lesen bin ich heute nicht gekommen. Etwa 100 Seiten in „Wired“, immer mal zwischendurch für ein Viertelstündchen.

17:41: Ich bin jetzt auf Seite 230 bei Wired und es ist wirklich sehr spannend! Gleich will ich noch einkaufen.

19:37: Es geht langsam voran, jetzt werde ich (mit Buch) in die Wanne steigen. Wired ist wirklich fesselnd, aber ziemlich deprimierend, aber das waren die Vorgänger ja auch schon. Eine meiner Lieblingspersonen musste gerade dran glauben :-(.

23:44: Ich wollte gerne vor MItternacht mit meinem Buch fertig werden und habe es gerade so geschafft. Wired hat mir gut gefallen, das Ende allerdings nicht so… Jetzt bin ich ziemlich müde und werde bettwärts tigern, aber noch ein bisschen lesen. 🙂

Tag 3:

Ich war heute morgen schon fotofrafieren und habe auf dem Rückweg leckere Milchhörnchen gekauft, die werde ich jetzt mit selbstgemachter Erdbeer-Himbeer Marmelade essen und mir dazu einen schönen Kaffee machen. (Und weiterlesen.) Ich habe gestern abend noch ein paar Seiten in Hate List gelesen, aber es hat mich nicht gepackt, jetzt habe ich mir Numbers 2 von Rachel Ward vorgenommen und richtig Lust drauf. Ich wünsche Euch einen tollen Lesesonntag!

15:02: Ich lese immer noch Numbers 2 und bin total gefangen, sehr spannend! Ein echter Pageturner! Vielleicht schaffe ich es ja noch, es heute zu beenden! Bin jetzt auf Seite 105 von 345. Wenn ich mich nicht ablenken lasse, sollte es klappen. 🙂

21:15: Habe Numbers 2 – The Chaos beendet. Sehr spannend! Hat mir deutlich besser gefallen, als der erste Teil. Werde erstmal ein Päuschen machen und dann noch ein bisschen lesen.

Ich habe am Sonntag noch Ultraviolet von R. J. Anderson begonnen, hat mich aber erstmal nur bedingt gepackt. Insgesamt habe ich etwas mehr als 900 Seiten gelesen. 🙂

Advertisements

17 Antworten zu “Wochend-Lesemarathon „Jetzt killen wir den SUB“

  1. Wow, ich freu mich riesig, deinen Blog durch den Lesemarathon entdeckt zu haben. Vor allem wegen der Fotos, die sind ja echt der Wahnsinn. Da muss ich nachher mal in Ruhe stöbern.
    Ich fotografiere auch, zwar gar nicht mal schlecht, aber mit deinen Bilder kann ich absolut nicht mithalten.

      • 🙂 🙂
        Vor allem macht Kaffee wach. Ich trinke leider keinen und Cola habe ich mir gerade abgewöhnt 🙂

        Wie weit bist du mit deinem Buch?

      • 89 %. Ich lese auf dem Kindle und es werden keine Seitenzahlen angezeigt. Ich denke noch 40 Seiten oder so. Ist ziemlich spannend im Moment. Nur, was ich danach lesen soll, weiss ich überhaupt noch nicht! Aber ich habe etwas „Auswahl“ hier liegen (mein unkontrollierbarer SUB). 😉

    • Teil 2 der Black Dagger Reihe. Hate List von Jennifer Brown. Graceling von Kristin Cashore… Der Märchenerzähler… Und noch einen Berg anderes, aber das sind die, die mich am meisten ansprechen im Moment.

  2. Ohhhh, jetzt hast du dich ja schon entschieden, aber wenn du noch Zeit findest: Lies „Hate List“!!! Das Buch ist wirklich der Hammer, ich fand es so, so toll und habe beim Lesen ganz viel weinen müssen.

  3. Guten Morgen!
    Oh ich mochte „Skinned“ überhaupt nicht gern. Traue mcih gar nicht an die beiden anderen Bände heran, weil ich mich beim ersten Teil so gelangweilt habe. So unterschiedlich können Meinungen sein 😉
    Wünsche dir trotzdem viel Spaß bei „Wired“ und einen erfolgreichen und schönen zweiten Lesemarathon Tag 🙂
    Liebe Grüße Nanni
    (Ich schreibe von Christines Account, weil ich bei ihr bin und ihren Laptop benutze und uns das gerade zu umständlich ist die Daten umzutragen, weil sie so toll gespeichert sind ;))

    • Naja, ich war vielleicht nicht in der Stimmung, was mich gestört hat, war dass die Spannung zum Teil genommen wurde, weil die Geschichte von hinten aufgerollt wurde und trotzdem nicht voran ging. War wohl eine Stimmungsfrage.
      Numbers 1 hat mir ganz gut gefallen, nicht supertoll, aber ziemlich gut, bis jetzt hatte ich aber nicht so große Lust, den 2. Teil zu lesen. Bin auf Seite 38 und finde es sehr spannend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s