[Rezension] Scott Westerfeld: Pretties

Tally ist nun eine „Pretty“ und geniesst Parties und Oberflächlichkeit, bis sie erfährt, dass sie sich nur zur Pretty hat machen lassen, um ein Medikament zu testen, das die Blockierungen aufbrechen soll, dass die Menschen neben der äußerlichen Perfektion auch zu folgsamen, kritiklosen Wesen macht, die das System nicht hinterfragen. Das Medikament wird ihr von ihren alten Freunden zugespielt und sie und ihr Freund Zane beginnen, klar und selbständig zu denken, und planen ihre Flucht aus „New Pretty Town“ zusammen mit anderen Freunden.
Hmmm, nachdem ich von Uglies total begeistert war, hatte es eine Fortsetzung sowieso schon mal schwer. Ich fand die Geschichte etwas monoton, es war zwar immer spannend, aber irgendwie gab es keinen richtigen Spannungsbogen, außer einer ziemlich genauen Kopie des Spannungsaufbaus und der Wendungen des ersten Teils. Trotzdem hat mir das Buch wieder gut gefallen. Es gab wieder einige Momente, in denen man die utopische Welt der Uglies und Pretties wunderbar auf unsere Welt übertragen konnte, ich mag die Art, wie man die abgedrehte Geschichte geniessen kann und trotzdem ins Nachdenken über unsere Welt kommt.
Was ich an der Geschichte insgesamt mag, ist dass sich Freundschaften und Allianzen im Laufe der Geschichte verändern, Auch Tally selbst verändert sich, äußerlich mit rasanten Sprüngen, innerlich ist es eine gradlinigere Entwicklung. Wir erleben die Welt immer aus ihrer Sicht und trotzdem aus völlig verschiedenen Blickwinkeln.
Als Einzelbuch sicher nicht so prickelnd, aber als Teil einer Trilogie (plus „Extraband“, ich bin mir noch nicht sicher, ob die Personen der ersten 3 Teile im 4. auch dabei sind…) unbedingt zu empfehlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s